seit 2018

Roman Heiniger dirigiert die Musikgesellschaft Winznau seit dem Herbst 2018

Roman Heiniger

Roman Heiniger ist ein vielseitiger Musiker. Lange Jahre hat er die Bandbreite der Posaune erforscht. Mit Musikvereinen, Quartetten, Big Bands, Ten-Piece-Brass Bands, Jazzformationen, Funk-, Rock-, Blues- und Technogruppen, Balkan Groove Bands und Wirtshausmusikanten. Danach folgten Studien auf anderen Instrumenten (Klavier, Gitarre und Gesang). An der Pädagogischen Hochschule lernte er den Umgang mit Jugendlichen. Seine höchsten Ziele steckte er sich mit dem Studium des Orchesterdirigierens: Eine Partitur nach seinen Vorstellungen zum Klingen bringen lassen – durch den präzisen Umgang mit Musikern und Musikerinnen.
Personen, die ihn prägten gab und gibt es viele. Hier eine Auswahl: Paul Gygli (Blasmusik), Robert Morgenthaler (Jazzposaune), Bert Joris (Big Band), Pepe Lienhard (Unterhaltung), Romain Müller (Gitarre), Claude Siffert (Musikpädagogik), Willy Schnyder (Klavier), Elisabeth Mattmann (Gesang), Stephan Zimmermann (Rockbands) Dominique Roggen (Dirigent), Jurij Luciv (Dirigent), Florian Ziemen (Dirigent), Kaspar Zehnder (Dirigent).
Seit 31. August 2018 dirigiert Roman Heiniger die Musikgesellschaft Winznau. Daneben arbeitet er als Lehrer für das Fach Musik und Wahlfach Rockbands an der Oberstufe in Kleindietwil und Langenthal. Ausserdem vereint er die Berufung Musik und Jugend als Leiter der Kadettenmusik Langenthal.