Geschichte

Die Vereinsgründung

Am 15. März 1934 gründeten 21 Winznauer unter Initiative von Hans Elsenberger,
Adolf Allemann und Ernst Kohler die heutige Musikgesellschaft.
Der erste Vorsitz hatte Adolf Stramann.
Jsidor Elsenberger leitete als Dirigent die musikalischen Geschicke des Vereins.

Heutzutage

Die Musikgesellschaft Winznau tritt heute in der 3. Stärkeklasse in Brassbandformation auf. Zu den Zielen der Musikgesellschaft gehört es, Kameradschaft und Vereinsleben in der Gemeinde zu fördern. Jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen und das Zusammenleben von Generationen durch gemeinsame Tätigkeiten zu fördern.